Kennzeichnen Sie jetzt Ihre Verpackungen mit den kostenlosen Trennhinweisen!

Ein hersteller├╝bergreifendes Aufkl├Ąrungssymbol f├╝r M├╝lltrennung

Die kostenlosen Trennhinweise kl├Ąren Ihre Kund*innen dar├╝ber auf, in welche Sammelsysteme ÔÇô Gelber Sack / Gelbe Tonne, Papiertonne, Glassammlung ÔÇô die jeweilige Verpackung zu entsorgen ist.

Das einfarbige Grundlayout kann speziell f├╝r Ihre Verpackung modifiziert werden, um Ihren Kund*innen zus├Ątzliche Informationen zum korrekten Entsorgungsweg zu geben. Optional kann das Grundlayout au├čerdem in definierten Farbt├Ânen eingef├Ąrbt, um Textelemente erg├Ąnzt oder um QR-Codes erweitert werden. Die QR-Codes leiten auf Kurzfilme mit erg├Ąnzenden Informationen und Verbrauchertipps weiter. Bei Bedarf k├Ânnen diese Kurzfilme je Hersteller individualisiert werden.

Die kostenlosen Trennhinweise k├Ânnen von allen Inverkehrbringern genutzt werden, die bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) registriert sind. Ausf├╝hrlichere Informationen zu den Trennhinweisen k├Ânnen Sie in unserem Styleguide nachlesen:

Kund*innen aufkl├Ąren

Die kostenlosen Trennhinweise geben Ihnen die M├Âglichkeit, Ihre Produktverantwortung f├╝r die Verpackung im Sinne der Registrierungspflicht (nach ┬ž 9 VerpackG) f├╝r Verbraucher*innen transparent auf der konkreten Verpackung zu kennzeichnen.  

Unterst├╝tzen Sie Ihre Kund*innen bei der Erf├╝llung ihrer gesetzlichen Pflicht: Nach VerpackG sind private Endverbraucher*innen (┬ž 13 VerpackG) gesetzlich dazu verpflichtet ihre Verpackungen getrennt vom Restm├╝ll zu entsorgen. Laut einer aktuellen Studie* fehlt es jedoch fast 60% der Verbraucher*innen an Detailwissen ├╝ber die korrekte Entsorgung gebrauchter Verpackungen.  

Die kostenlosen Trennhinweise auf den Verpackungen setzen genau dort an und kl├Ąren Ihre Kund*innen auf den ersten Blick leicht verst├Ąndlich ├╝ber den korrekten Entsorgungsweg der gebrauchten Verpackungen auf. 


* Online-Befragung der Kantar GmbH im Auftrag der dualen Systeme

Gemeinsam Umwelt und Ressourcen sch├╝tzen

Leider befinden sich noch immer zu viele Fehlw├╝rfe in der Verpackungssammlung: In den Gelben S├Ącken und Gelben Tonnen landen beispielsweise im Schnitt etwa 30 % Abf├Ąlle, die dort nicht hineingeh├Âren. Das erschwert das Recycling von Verpackungen erheblich und macht es teilweise sogar unm├Âglich.  

Dabei k├Ânnen wir bereits heute durch Verpackungsrecycling mehrere Millionen Tonnen Prim├Ąrrohstoffe und gleichzeitig ├╝ber 3 Millionen Tonnen CO2 einsparen.  

Die Lizenzgeber

Neun duale Systeme haben sich entschieden, gemeinsam eine kostenlose, hersteller├╝bergreifende Kennzeichnung f├╝r Verpackungen anzubieten, um Inverkehrbringer bei der Aufkl├Ąrung Ihrer Kund*innen zu unterst├╝tzen.

Denn nur wenn Verpackungen richtig getrennt und entsorgt werden, k├Ânnen sie recycelt werden.

So funktioniert’s

Hier finden Sie den Logo-Lizenzvertrag.

Vorbereitung

  • Logo-Lizenzvertrag lesen
  • Registrierungsnummer der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) eingeben
  • Unternehmen und Anschrift erg├Ąnzen
  • Ansprechpartner im Unternehmen angeben

Logo-Lizenzvertrag abschlie├čen

  • Angaben pr├╝fen
  • Logo-Lizenzvertrag abschlie├čen

Trennhinweise herunterladen

  • Alle relevanten Unterlagen, inkl. des Downloadlinks f├╝r die Trennhinweise werden an die angegebene Mail-Adresse versandt.

Unterst├╝tzen Sie Ihre Kund*innen bei der korrekten M├╝lltrennung und kennzeichnen Sie jetzt Ihre Verpackungen mit den kostenlosen Trennhinweisen!